Eiweiß gesamt (Serum)

Analysenverzeichnis
Parameter
MaterialAbnahmehinweise

0,5 ml Serum

  • Blutentnahme im Liegen (sonst bis zu 10 % höhere Werte)
Referenzbereich
Erwachsene: 66 - 87g/l
Kinder:  
bis 7 Tage:44 - 76g/l
bis 1 Jahr:51 - 73g/l
bis 3 Jahre:56 - 75g/l
bis 18 Jahre:60 - 80g/l
Methode

Photometrisch (Farbreaktion: Biuretmethode)

Hinweise
Beschreibung:
  • Die Bestimmungen sind nicht standardisiert, zur Kalibrierung wird Rinderserumalbumin verwendet, die Biuretreaktion hat sich bewährt und zählt unter definierten Voraussetzungen als Candidate reference method.
 
Ergänzemde Untersuchungen:
  • Eiweiß-Elektrophorese (Serum), Immunfixations-Elektrophorese (Serum)
 
Klinische Bedeutung, Indikation

Werte erhöht (Hyperproteinämien):
  • Paraproteinämien (Extragradient, tritt relativ spät auf);
  • Chronische entzündliche Erkrankungen, TP selten > 90 g/l  (z.B. autoimmune Hepatitis, Lungentuberkulose, Lues);
  • Leberzirrhose (Albuminverminderung ist geringer als Vermehrung der γ-Globuline, ß-γ-Block in SEP);
  • Pseudohyperproteinämie durch Dehydratation;
 
Werte erniedrigt
(Hypoproteinämien)
:
  • Leberparenchymschäden
  • Malabsorptions-Syndrom (Sprue, Zöliakie, Nahrungsmittel­allergie, Mukoviszidose, selektiver IgA-Mangel);
  • Renaler Proteinverlust
  • Ascites
  • Exsudative Enteropathie (z. B. Colitis ulcerosa, M. Crohn);
  • Antikörpermangelsyndrom
  • Pseudohypoproteinämie (Schwangerschaft, Infusionstherapie, Polydypsie).
 

Stand vom: 29.01.2018