Onlinebefund auch für Patienten möglich

Labor- und Fachinformationen
|   Labor- und Fachinformation

Schnellstmögliche Übermittlung von Befunden besitzt für Sie und Ihre Patienten hohe Priorität.

In Zeiten der Corona-Pandemie zählt dazu nicht zuletzt die Rückübermittlung von Ergebnissen der SARS-CoV-2-PCR aus dem Rachenabstrich. Patienten sind aus beruflichen oder privaten Gründen auf zeitnahe Befundkenntnis angewiesen.

Wir haben unsere Webseite daher um eine einfache und sichere Möglichkeit eines Webabrufs von Einzelbefunden, auch direkt durch die Patienten, ergänzt.

Patienten können zugriffsgesichert, unter Kenntnis der individuellen Patienten-ID, d.h. der
Auftrags-Barcode-Nummer, z.B. 300 456 880, ihren Befund selbst online abrufen. Der Befund in pdf-Darstellung kann gedruckt werden. Ihre Praxis erhält den Befund zusätzlich wie gewohnt.

Den Abruf finden Sie hier auf der Seite oben rechts im Reiter "FÜR PATIENTEN"
Mein Befund
sowie unter
www.mein-coronabefund.de

Die Bereitstellung erfolgt unter Einhaltung aller aktuellen Datenschutzrichtlinien.

Die Fertigstellung eines SARS-CoV-2-PCR-Befundes erfolgt mit gegenwärtigem Stand weiterhin am Nachmittag des folgenden Werktages. Bsp.: Material erreicht unser Labor Zwickau bis Montagabend – Ergebnis liegt am Dienstag zwischen 14-18 Uhr vor. Vor Fertigstellung erscheint der Befund / Barcode im Webportal als nicht vorhanden.    

Die Funktionalität erlaubt prinzipiell auch das Abrufen anderer Ergebnisse als SARS-CoV-2.
Notwendig ist lediglich die Kenntnis des Barcodes sowie des Geburtsdatums des Patienten.

Wir hoffen, diese spezielle Funktionalität ist für Sie und Ihre Patienten hilfreich.